E-Bike Versicherung

10.07.2020
Seit März, bedingt durch die Coronapandemie, stieg die Zahl der E-Bike Verkäufe stark an. Durch die hohen Kaufpreise steigt natürlich auch die Nachfrage nach entsprechenden Absicherungen. Bei Kaufpreisen weit über 1.500 €, stellt sich die Frage, ob man das neu erworbene Fahrrad auch ausreichend versichern kann. Das geht, mit der E-Bike Versicherung!
 
Wer jetzt den Einwand erhebt, Fahrräder seien doch in der Hausratversicherung versichert, liegt auf den ersten Blick richtig. Fahrräder sind in der Hausratversicherung versichert, allerdings nur bis zu einer Summe von 1.000€ und auch nur in den eigenen vier Wänden oder in einem separat abschließbaren Keller- oder Fahrradraum. Natürlich kann man gesondert noch eine Außenversicherung für Fahrräder hinzubuchen, allerdings fehlen weiterhin wichtige Punkte, welche eine E-Bike Versicherung letztlich bedeutend macht.
 
Was kann ich in einer E-Bike Versicherung versichern?
 
Die Teile, welche ein E-Bike oder Pedelec besonders machen, sind auch die Teile, welche das Fahrrad teuer machen. Allen voran der Akku, Steuerelemente bzw. die Motorik können richtig Geld kosten. Allein ein Ersatzakku kann leicht um die 450 € liegen. Aber auch die Verschleißteile, wie Bremsen oder Kette, kann ich in einer E-Bike Versicherung mit einschließen. Durch die erhöhte Belastung dieser Teile, durch den E-Antrieb, fallen Wartungsarbeiten viel früher als bei einem regulären Fahrrad an, diese Wartungsarbeiten können auch von einer solchen Vollversicherung übernommen werden.
Aber nicht nur Verschleiß ist versicherbar, sondern auch grobe Fahrlässigkeit, Einbruch, Diebstahl, auch im Außenbereich, Vandalismus, Raub, Unfälle, das Gepäck sowie die Ersthilfe, ein notwendiger Rücktransport oder die notwendige Übernachtung in einem Hotel können mitversichert werden.
 
Welche Punkte sind vor Vertragsabschluss wichtig zu wissen?
 
  • Punkt Nr. 1, es sollte die Erstattung zum Neupreis angegeben werden. Wir möchten ja ein neues Fahrrad erstattet haben und nicht nur den Zeitwert.
  • Materialfehler oder Konstruktionsfehler sind auch versichert!
  • Es gibt sogar einen Rechtsschutz, welchen man dazubuchen kann.
 
Was kostet die E-Bike Versicherung jährlich?
 
Die Kosten belaufen sich auf ca. 60 – 100€ jährlich, je nach Versicherungsgrad, das heißt, welche Versicherungsdetails zusätzlich eingeschlossen werden.
 
Fazit:
 
Wir empfehlen eine Versicherung für E-Bikes oder Pedelecs. Da die jährlichen Kosten überschaubar sind und im Falle eines Unfalls, Diebstahls oder einer Wartung schon die jährlichen Kosten aufheben, gibt es unserer Ansicht keinen Grund gegen einen solchen Versicherungsschutz.
 
Bei Fragen rund um diese Versicherung stehen wir jederzeit zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten findet Ihr oben oder weiter unten!
Hubert Leikam

Hubert Leikam

Kontaktdaten anzeigen

Hubert Leikam

  • Leikam - Versicherungsmakler
  • Friedhofsstraße 11
    93133 Burglengenfeld
  • E-Mail schreiben

0171-5167086 | 09471-607402

Kontaktdaten verbergen

Nico Leikam

Nico Leikam

Kontaktdaten anzeigen

0170-2787835 | 06132-6599461

Kontaktdaten verbergen

Diese Seite teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung